See_Eifel

Urlaub in der Eifel – Sanft und wild

Die Eifel ist eine der wenigen vulkanisch-aktiven Gebiete in Deutschland. Faszinierende Naturwunder sind nicht weit von Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Ferienwohnung. Sanfte Berghänge. Blühende Wiesen. Blaue Seen. Tiefe Täler. Die Eifel ist sehr abwechslungsreich und bietet für jeden Geschmack das richtige Ziel.

> > Weiterlesen > >

 

Hoch aber nicht steil – Die Berge laden ein

Ausblick_Eifel
Ausblick über die Eifel

Die Eifel ist ein welliges Hochland. Haben Sie erst einmal ein Ferienhaus bezogen, dann werden ihnen die Berge in der Umgebung gar nicht mehr so hoch vorkommen.

Das ist Ihr großer Vorteil, wenn Sie wandern wollen. Im Gegensatz zu anderen Bergregionen liegen die meisten Berge hier nur knapp 600 m über dem allgemeinen Niveau. Die Ferienhäuser sind daher die beste Wahl, wenn Sie die Landschaft zu Fuß erkunden wollen. Ein beliebter Wanderweg ist die Grüne Straße Eifel-Ardennen. Dieser Weg bietet Ihnen einen wundervollen Ausblick auf die schönsten Gipfel der Eifel und das bis in nach Belgien hinein.

Was die meisten Besucher anlockt, sind aber die Krater, die noch immer Anzeichen für vulkanische Aktivität geben. Wenn auch Sie sich dafür interessieren, dann buchen Sie ein Ferienhaus in der Vulkaneifel. Von dort kommen Sie bis in das Rheintal. In dieser Region finden Sie viele Führungen durch Felder voller Vulkanschlünde. Bestaunen Sie heiße Quellen und Ablagerungen aus Jahrtausenden.

 

Nass und Nasser – Die Seen auf dem Hochland

Talsperre_Rur_Eifel
Blick auf die Talsperre Rur

Die Eifel hat neben ihren Bergen auch viele Seen und Flüsse zu bieten. Einige davon sind künstlich entstanden, wie etwa der berühmte Rursee. Er ist der zweitgrößte Stausee Deutschlands. Diese Gewässer können Sie vom Ufer oder zu Schiff erkunden.

Viele kleine Flüsse und Seen laden ein zum Kajakfahren. Und wenn Sie angeln möchten, gibt es auch dazu reichlich Gelegenheit.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist aber der Laacher See. Er ist ein gewaltiger Krater, der sich mit Wasser gefüllt hat. Zu seinen Füßen finden Sie auch viele Ausläufer, die Maare, die ebenfalls zu Seen geworden sind. Der Wechsel zwischen rauer Klippen, grünen Wäldern und tiefem Blau verzaubert hier das Auge.

Ein wenig außerhalb der Eifel finden Sie dann Zugang zum Rhein oder der Mosel. Haben Sie hier ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung gebucht, dann können Sie diese in einem Tagesausflug erreichen.

 

Klein und fein – Die Städte und ihre Kultur

Burg_Eifel_See
Diese wunderschöne Burg lädt Besucher ein

Die Eifel bietet viele kleine, verträumte Städte mit gut ausgebauten Ferienwohnungen. Da die Region schon immer vom Rest des Landes isoliert war, habe sich viele einzigartige Sagen und Brauchtümer entwickelt. Und die können Sie frei erkunden.

Buchen Sie doch eine Ferienwohnung in Adenau, nahe dem Nürburgring. Dann haben Sie neben historischem Flair auch ein wenig Action.

Weitere schöne Städte mit tollen Ferienwohnungen sind:

 

  • Bitburg, mit der berühmten Brauerei
  • Manderscheid, die Stadt der zwei Burgen
  • Altenahr, das Ende des Weingebietes an der Ahr
  • Monreal, die Stadt der Fachwerkshäuser

Und noch viele andere kleine und große Städte bieten ihnen mittelalterliche Bauweisen, regionale Köstlichkeiten, sowie wunderschönes Handwerk.

 

Mit Kind und Hund – Ausflüge für die Familie

Pferd_Eifel
Auch Ausflüge zu Pferd sind möglich

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Eifel eignen sich gut für einen Urlaub mit der ganzen Familie.

Der Nationalpark Eifel bietet Ihren Kindern die Möglichkeit, die Natur und die Tiere aus nächster Nähe kennen zu lernen. Hier finden Sie auch den berühmten Erkundungspfad Wilder Weg.

Das Besucherbergwerk Grube Bendisberg zeigt anschaulich und einfach erklärt, die Geschichte des Bergbaus.

Das Schloss Bürresheim lässt die Erinnerungen an die Zeit der Ritter und Drachen wieder aufleben.

Dazu gibt es eine Vielzahl von Schwimmbädern, Kinos und kleinen Tiergärten, in denen Ihre Kinder gerne die Zeit verbringen werden.

Ein Ferienhaus gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Ihrem geliebten Vierbeiner die Welt zu zeigen. Dazu bietet sich etwa der Gerolsteiner Felsenpfad an. Diese geschützte Gegend hat sichere Pfade und darf nicht von Autos oder Motorrädern benutzt werden

 

Die Eifel ist abwechslungsreich und bietet viele Möglichkeiten, die Natur zu erkunden. Mit Ferienhäusern oder Ferienwohnungen sind Sie ungebunden. Dank ein gutes Netzwerkes von Bus und Bahn brauchen Sie auch kein eigens Auto.

Also viel Spaß!