sonnenuntergang_nordsee

Ferienhaus in Hörnum – Die Kreuzung der Meere

Sylt ist eine der beliebtesten Ferieninseln in Deutschland. Und Ferienhäuser sind in Sylt eine tolle Art, den Urlaub zu verbringen. Aber die Insel hat noch ein kleines Geheimnis zu bieten. Am südlichen Ende von Sylt liegt das Örtchen Hörnum. Hörnum hat einige der schönsten Strände in der Nordsee. Und ein Ferienhaus in Hörnum ist genau das Richtige, wenn Sie in Ihrem Urlaub Ruhe suchen.

>> Weiterlesen >>

 

  • Hier erfahren Sie mehr über die Nordsee

 

Was ist Hörnum überhaupt?

hafen_see_erholung
Dieser Hafen ist das Tor zu einer wundervollen Landschaft

Ganz am südlichsten Zipfel von Sylt finden Sie Hörnum. Der abgelegene Ort war einst für Fisch- und Walfang bekannt. Heute gilt er als Geheimtipp für den Urlaub auf Sylt. Denn Hörnum liegt abgelegen von den touristischen Hochburgen.

Trotzdem hat es eine gut ausgebaute Infrastruktur, eine wundervolle Architektur und eine abwechslungsreiche Landschaft. Aber auch für Wassersport ist Hörnum bekannt. Und ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung dort. sind gut geeignet, für Erholung, aber auch Erkundung und Spaß.

 

Ihr Ferienhaus ist immer am Stand

strand_meer_nordsee
Wie herrlich blau das Wasser ist

Das besondere an Hörnum ist, dass der Ort an drei Seiten vom Meer umgeben ist. Ihr Ferienhaus wird also mit Sicherheit immer am Strand liegen. Auf der einen Seite haben Sie die raue Nordsee, auf der anderen Seite das Wattenmeer. Und an der südlichen Seite treffen beide aufeinander.

Der Weststrand führt zur Nordsee hin. Dort haben Sie immer einen guten Wind. Wenn Sie surfen oder kiten wollen, dann haben Sie dort den richtigen Ort gefunden.

Die östliche Seite zeigt dann zum Wattenmeer. Von Ihrem Ferienhaus dort haben Sie einen wundervollen Ausblick. Der Strand ist gelb und locker und lädt Sie zum sonnenbaden oder schwimmen ein. Auch für andere, eher ruhige, Aktivitäten, ist ein Ferienhaus hier eine gute Idee.

Im Süden von Hörnum dann mischen sich beide Meere. Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung sind dort für Spaziergänge und Entdeckungen gut geeignet. Hier finden Sie die Hörnum-Odde. Diese besondere Landschaft ist eine Mischung aus Dünen, Salzwiesen, Tälern und Sandstrand. Dort gibt es viele Seevögel zu bestaunen. Auch die Landschaft selbst ist etwas ganz besonderes, vor allem wegen ihrer Zerbrechlichkeit. Jedes Jahr geht ein Teil der Odde verloren. Wenn Sie diesen besonderen Strand noch sehen wollen, dann müssen Sie sich also beeilen.

 

Mit dem Ferienhaus das Inland erkunden

seehunde_strand_nordsee
Hier kann man auch Seehunden begegnen

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Hörnum bieten aber noch mehr, als nur schöne, abgelegene Strände. Die Insel hat eine lange Geschichte. Und vieles von der urigen Bauweise ist erhalten geblieben und macht heute den Charme dieses Landstrichs aus.

Eines der markantesten Ausflugsziele, ist der Leuchtturm an der Südspitze von Sylt. Er ist der größte, frei begehbare Leuchtturm der Nordsee. An guten Tagen können Sie dort bis zu den Nachbarinseln Amrum und Föhr sehen.

Der Hafen von Hörnum bezaubert Besucher mit der alten Bauweise und den vielen Schiffen. Die meisten der Gebäude hier sind über 100 Jahre alt und atmen die Geschichte förmlich aus. Natürlich gibt es auch eine Promenade, wo Sie alles finden, was zu einem guten Urlaub gehört.

Abseits von Architektur und Strandleben hat Hörnum auch einen großen und sehr beliebten Golfplatz. Wie wäre es mit einer Runde im Nordseewind?

Auch kulinarisch lohnt sich ein Ausflug in den Hafen von Hörnum. Bekannt ist er vor allem für die beliebten Sylter Muscheln. Es gibt aber auch viele andere regionale Spezialitäten, die alle aus dem Meer kommen.

 

Mit Ihrem Ferienhaus lernen Sie die Natur kennen

wattenmeer_nordsee
Das Meer gibt das Watt frei

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Hörnum sind auch sehr lehrreich. Immerhin haben Sie das berühmte Wattenmeer direkt vor der Haustür. Wattwanderungen, von der Ostseite aus, gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen aller Besucher. Mehr über die Geschichte und ökologische Bedeutung erfahren Sie dann in der Arche Wattenmeer. Dieses Museum sieht aus wie die bekannte Arche Noah. Dort haben Sie wechselnde Ausstellungen und Becken voller Wattbewohner.

Wenn Sie mehr von der Insel sehen wollen, dann besteigen Sie ein Ausflugsboot. Während einer Fahrt durch die Nordsee erfahren Sie vieles über die Bewohner dieser Meeresregion. Und die anderen Inseln können Sie auch besuchen.

 

In Hörnum geht es also etwas ruhiger zu. Daher ist ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung hier eine gute Idee für einen Erholungsurlaub. Körperlich können Sie sich mit Wassersport beschäftigen, während Ihr Geist sich in der klaren Brise erholt. Dazu gibt es besondere Landschaften wie das Wattenmeer oder die Odde zu entdecken. Hörnum ist kein Touristischer Hotspot wie andere Teile von Sylt. Aber gerade deshalb ist er so beliebt bei allen, die Ruhe und Erholung suchen.