ostfriesische-inseln_nordsee_strand

Kulturlaub auf Usedom – Ferienhaus in Heringsdorf

Für einen Urlaub in der Ostsee, gibt es kaum einen schöneren Ort, als Heringsdorf. In diesem Kaiserbad erwarten Sie mondäne und herrschaftlich eingerichtete Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Auch für Kultur und Architektur ist die Gemeinde auf Usedom bekannt. Das macht Heringsdorf zu DEM Reiseziel für anspruchsvollen Urlaub.

>> Weiterlesen >>

 

  • Hier erfahren Sie mehr über Usedom
  • Hier gibt es eine Übersicht über die Ostsee

 

Ferienhaus im Kaiserbad – Das erwartet Sie in Heringsdorf

seegelboot_sonnenuntergang
Wenn das kein wunderschöner Anblick ist

Die Stadt Heringsdorf bildet, mit dem beiden Städten Ahlbeck und Bansin, die drei Kaiserbäder. Für Urlaub auf Usedom gelten diese drei, als die Königsklasse.

Architektonisch erwartet Sie dort eine wunderbare Mischung: Herrschaftliche Villen, klassischer Bäderstil und urige Seestadt. Alles wurde mit viel Liebe zum Detail in den 1990ern restauriert.

Es gibt eine große Promenade, die zum Bau der Stadt passt. Von Ihrer Ferienwohnung aus können Sie die dort chauffieren. Es erwarten Sie Modeboutiquen, Restaurants, Bars, Kinos und alles, was zu einem Urlaubsort gehört.

Für die kulturelle Versorgung ist ebenfalls gesorgt, dank einer Vielzahl von Vorstellungen, Museen und Live Auftritten. Für gehobenen Urlaub mit Ferienhaus gibt es auf Usedom kaum einen besseren Ort.

 

Ihr Ferienhaus am Strand – Echte Ostsee-Atmosphäre

Seebrücke Heringsdorf bei Sonnenaufgang
Das ist die größte Seebrücke Deutschlands

Usedom ist für seine herrlichen Strände bekannt. Und Heringsdorf bildet da keine Ausnahme. Von Ihrem Ferienhaus haben Sie Zugang zu einem breiten, gut abgesicherten Sandstrand. Überall können Sie Strandkörbe und Liegen mieten.

Und es gibt eine umfassende Überwachung durch Rettungsschwimmer. Sie können also unbesorgt schwimmen, surfen, kiten oder sich ein Boot nehmen und die Küste erkunden.

Am Strand von Heringsdorf finden Sie auch die berühmte Seebrücke. Sie ist die längste in ganz Deutschland. Stolze 508 m reicht sie in die Ostsee hinein. Wenn Sie Glück haben, können Sie dort sogar eine Ferienwohnung mieten. Nahe der Seebrücke befindet sich dann ein abgetrennter Bereich für Kinder. Dort gibt es Trampoline, Sprungbretter und alles andere, was Spaß macht.

Möchten Sie Ihren Urlaub mit Ihrem Hund verbringen? Dann sollten Sie ein Ferienhaus weiter nordwestlich nehmen. In Richtung Bansin gibt es einen Strandabschnitt, der für Vierbeiner zugelassen ist.

Für seine Förderung des nachhaltigen Tourismus ist Heringsdorf sogar mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet worden. Das bedeutet, dass Sie dort ohne Bedenken Urlaub machen können. Und dabei tun Sie Natur und heimischer Ökonomie auch noch etwas Gutes.

 

Urlaub mit Niveau – Ferienwohnungen in Heringsdorf

sand_skulpturen_usedom
Die berühmten Sandskulturen von Ahlbeck

Heringsdorf hat als Seebad einen hervorragenden Ruf. Und diesen will es auch beweisen. Daher haben Sie dort auch eine große Auswahl an kulturellen Aktivitäten. Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind dabei eine große Hilfe.

Um die gesamte Bäderlandschaft von Usedom und der Ostsee zu erfahren, sollten Sie am besten, die Bäderbahn nehmen. Deren Hauptsitz ist in Heringsdorf. Diese besondere Bahnlinie verbindet die großen Seebäder der Ostsee miteinander. Wenn Sie also einen Ausflug machen wollen, dann brauchen Sie kein Auto.

Weithin bekannt ist die Konzertmuschel. Diese Freilichtbühne hat eine muschelartige Überdachung. In der Sommersaison gibt es dort fast jede Woche Live Auftritte von regionalen, wie nationalen Bands.

Am Strand finden Sie das Theaterzelt Chapeau Rouge und den Kunstpavillon. Beides sind bekannte Größen in Heringsdorf. Und sie ziehen mit wechselnden Ausstellungen jedes Jahr viele Besucher an.

Etwas ruhiger wird es des nachts, wenn Sie die Volkssternwarte besuchen. Von Juni bis August gibt es dort Führungen und Vorstellungen zu den Wundern des nördlichen Sternenhimmels.

 

Abseits der Stadt – Was gibt es noch?

straßenbahn_usedom
Eine Bahnfahrt gefällig?

Heringsdorf ist für seinen städtischen Charme bekannt. Aber natürlich haben Sie auch Ausflugsziele im Umland. Mit einer Ferienwohnung in Heringsdorf können Sie sich Fahrräder oder E-Bikes mieten und dann ins Blaue hinein radeln.

Eine besondere Sehenswürdigkeit sind die Douglasien. Diese Bäume sind in Europa eigentlich Exoten. An der Promenade steht eine ganze Allee von ihnen.

Auch der Findling in Gothen ist sehr beeindruckend. Und besonders beliebt ist ein Besuch beim Sieben-Seen-Berg. Von dort haben Sie eine fantastische Aussicht über die sieben größten Gewässer der Insel.

Und wenn Sie etwas weiter fahren wollen, dann geht es auch über die polnische Grenze. Für Fahrradfahrer und Fußgänger ist der Grenzübertritt ganz einfach. Und auf der anderen Seite finden Sie dann den Weg nach Swinemünde.

 

Das Seebad Heringsdorf gilt also nicht ohne Grund als das Kulturzentrum Usedoms. Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung helfen Ihnen, dort einen wahren Erholungsurlaub zu verbringen. Heringsdorf sollte Ihr Reiseziel sein, wenn Sie einen rundum gemütlichen Urlaub machen wollen. Hier wird für Sie gesorgt und es gibt genug Dinge, die Sie entdecken können.