alpen_winter_landschaft

Der Skiverbund Feldberg – Größer geht’s nicht

Nimmt man alle Gebiete im Skiverbund Feldberg zusammen, dann hat man das größte Skigebiet Deutschlands. Dabei bildet der Feldberg im Schwarzwald den Kern. Dank guter Ferienhäuser und Ferienwohnungen haben Sie dort ein Skigebiet, in dem Sie einfach alles vorfinden. Die reichliche Abwechslung und die wunderschöne Landschaft im Schwarzwald machen Ihren Winterurlaub am Feldberg zu etwas ganz besonderem.

>> Weiterlesen >>

 

  • Hier erfahren Sie mehr, über den Urlaub im Schwarzwald
  • Sehen Sie hier die beliebtesten Skigebiete in Deutschland

 

Alles Wichtige zusammengefasst

feldberg_sonnenaufgang_bank
Ein Sonnenaufgang über den Bergen ist einfach magisch

Der Skiverbund Feldberg besteht aus den folgenden Einzelgebieten:

  • Feldberg
  • Altglashütten
  • Menzenschwand
  • Muggenbrunn
  • Todtnauberg
  • Notschrei
  • Beichen
  • Stollenbach

Insgesamt erwarten Sie 63 km Piste und 38 Lifte. Von diesen können 20 km künstlich beschneit werden. So herrscht hier Schneesicherheit an 100 Tagen im Jahr.

Es gibt 24 Pisten. Die meisten davon sind für Fortgeschrittene. Aber auch für Anfänger gibt es eine große und gesicherte Auswahl Und Profis bekommen mit der berühmten Weltcup FIS Strecke eine echte Herausforderung.

Das alles zusammen macht den Skiverbund Feldberg zum größten Skigebiet in Deutschland. Mit einem Ferienhaus im Ort Feldberg sitzen Sie mitten im Zentrum und haben freien Zugang zu allem.

Für die Anfahrt mit dem Auto, nutzen Sie am besten die A5 über Freiburg. Oder Sie nehmen in Freiburg den Zug, der direkt bis zum Feldberg führt.

 

Hier lohnt ein Ferienhaus für Anfänger

bergpass_winter_spuren
Unberührte Natur, soweit das Auge sieht

Haben Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus am Feldberg gebucht, dann haben Sie den besten Zugang zum gesamten Skiverbund. Für Anfänger sind die blauen Strecken am Seebuck besonders gut. Hier beginnt die Abfahrt auf 1.450 m Höhe. Aber keine Sorge. Die Strecken sind alle gut einsehbar und auch nicht sehr lang. Die Abfahrten Nr. 4. 5 und 8 sind besonders schön. Von dort haben Sie noch einen herrlichen Blick über den Hochschwarzwald.

Es gibt an der Talstation des Seebuck Lifts auch einige Ski- und Snowboardschulen. Für Anfänger wäre dies ein guter Einstieg.

Natürlich gibt es auch eine besondere Betreuung für die Kinder. Wenn Sie also Ihren Familienurlaub am Feldberg planen, dann müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen. Vor allem der Funpark Feldberg ist für die, noch unsicheren, Kleinen, die richtige Adresse.

 

Was lohnt für Fortgeschrittene?

snowboarder_schnee_urlaub
Auch für Snowboarder sind die Pisten perfekt

Um den Seebuck herum finden Sie auch viele Pisten im roten Bereich. Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind hier für die Fortgeschrittenen zu finden.

Die Abfahrten Nr. 1, 2 und 3 starten vom Gipfel des Seebuck und führen dann über lange Kurven bis hinab ins Tal. Weitere Abfahrten finden Sie am Grafenmatt. Dort sind auch Snowboarder gut aufgehoben. Die Pisten dort führen von 1.380 m bis hinab ins Tal.

Außerdem finden Sie dort die längste Piste im Kerngebiet. Die Rothausabfahrt Nr. 9 misst ganze 3 km.

Für die wahren Meister auf den Brettern ist der Grafenmatt ebenfalls der richtige Ort. Die besonders anspruchsvollen schwarzen Strecken führen entlang des Sesselliftes und des Schleppliftes H hinab ins Tal. Dabei geht es ganz besonders kurvenreich zu. Als wahre Herausforderung zählt natürlich die Abfahrt Nr. 14, die FIS Weltcupstrecke. Auf 1,8 km überwinden Sie dort 400 Höhenmeter. Zudem ist die Abfahrt geflutet.

Mit einem Ferienhaus am Feldberg können also auch echte Wintersportler auf Ihre Kosten kommen.

 

Ihr Ferienhaus sorgt auch für Abwechslung

wald_winter_skilanglauf
Auf Skitour durch den Wald

Winterurlaub am Feldberg bedeutet aber nicht nur, wunderbare Pisten, herunterzufahren. Der Skiverbund und vor allem das Kerngebiet, sind auch für Ihre Abwechslung bekannt.

So erwarten Naturliebhaber zum Beispiel 60 km Langlaufloipen. Die Schwierigkeitsgrade reichen dabei von Anfänger bis Könner. Genauso groß ist das Gebiet, das für Winterwanderungen zur Verfügung steht. Dabei können Sie dann frei, die wunderbare Landschaft des Schwarzwaldes erleben. Und es gibt noch 14 km Skatingloipen.

Für Freestyler aller Art ist der Snowpark Feldberg die richtige Adresse. Das moderne Design und die abwechslungsreichen Strecken bieten Ihnen ganz unterschiedliche Herausforderungen.

Schließlich kommen auch Rodelfans hier ganz auf ihre Kosten. Verlassen Sie das Kerngebiet und gehen Sie nach Altglashütten. Am Schwarzenbachlift finden Sie dann eine Rodelbahn mit 100 m Förderband. Noch größer ist die Rodelbahn im Ort Feldberg, wo es auch schöne Ferienwohnungen gibt. Diese ist 150 m lang. Als besonderes Highlight gilt die Naturrodelstrecke an der Todtnauer Hütte. Sie führt ganze 3,2 km durch die Landschaft. Das wird ein Spaß für Groß und Klein.

 

Das Skigebiet Feldberg ist also besonders für Aktive Urlauber gedacht. Wintersport in reinster Form und mit vielen Abwechslungen. Das wird hier geboten. Dank Ferienhäusern und Ferienwohnungen wird Ihr Skiurlaub am Feldberg also immer aufregend sein.