alpen_winter_landschaft

Die Top 15 – Beliebteste Skigebiete Deutschland

Deutschland ist ein Winterwunderland. Mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung können Sie Ihren Winterurlaub ganz individuell planen. Bevor Sie sich auf die Suche nach einem passenden Ferienhaus für den Winter machen, sollten Sie den richtigen Ort für Ihren Urlaub gefunden haben.

Deutsche Skigebiete gibt es viele. Aber wohin soll es gehen? Hier haben wir eine Übersicht über unsere persönliche Top 15 der besten Skigebiete Deutschland erstellt. Für die Daten danken wir Snowplaza. Wenn Sie einen Winterurlaub mit Ferienhaus planen, dann schauen Sie dort sich gut um. Vielleicht finden Sie etwas.

 

Platz 15: Wurmberg-Braunlage im Harz

winter_berg_harz
Mit dem Lift geht`s auf den Berg

Der Wurmberg ist der höchste Berg in Niedersachsen und gehört zum Harz. Von Ihrem Ferienhaus am Wurmberg haben Sie freie Sicht bis zum Brocken. Das Skigebiet dort ist vor allem für Familien gut geeignet. Denn der Wurmberg ist nur 971 m hoch. Die unteren Abfahrten sind nicht sehr steil und auch für Kinder geeignet. Erfahrene Wintersportler finden dagegen Herausforderungen auf den höheren Pisten, z.B. beim berühmten Hexenritt. Die Abfahrtsstrecke am Wurmberg ist insgesamt 10 km lang. Dazu bieten sich Ihnen 100 km Langlaufstrecke an. Hier können Sie in Ruhe die wundervolle Landschaft genießen. Neben den festen Pisten gibt es in Braunlage auch noch eine Kunsteisbahn. Dort können Sie Ihre Kinder auf die richtigen Strecken vorbereiten.

>> Hier geht es weiter >>

 

Platz 14: Oberstaufen im Allgäu

oberstaufen_alpen_skigebiet
Das ist die Stadt Oberstaufen

Mit einem Ferienhaus in Oberstaufen haben Sie ein vielfältiges Skigebiet vor der Haustür. Oberstaufen ist ein Skiverbund, bestehend aus den einzelnen Gebieten: Hochgrat, Sinswang, Hündel-Thalkirchdorf und der Skiarene Steibis. Insgesamt erwarten Sie hier 60 km Piste. Breite und langsame Abläufe auf den tieferen Hängen sind ideal für Anfänger. Daher sind hier auch Familien mit Kindern gut aufgehoben. Für Profis gibt es auf den höheren Hängen die schwarz markierten Gebiete. Auch wenn Oberstaufen nicht sehr groß ist, so hat es doch einige Herausforderungen zu bieten. Die namensgebenden Orte Oberstaufen und Steibis sind außerdem für schöne Ferienwohnungen bekannt. Hier genießen Sie dann urige Gemütlichkeit nach einem langen Tag auf den Pisten.

>> Hier geht es weiter >>

 

Platz 13: Spitzsingsee und Tegernsee in Oberbayern

see_bayern_winter
Der Spitzingersee lädt auch zum Eislaufen ein

Das Gebiet zwischen den beiden Alpen-Seen ist herrlich abwechslungsreich und verzaubert Sie mit einer malerischen Landschaft. Ferienhäuser im Gebiet Spitzsingsee-Tegernsee sorgen für Ungebundenheit. Das Gebiet unterteilt sich in viele Einzelteile. Jedes bietet eigene Anforderungen. Am Stümpfling werden sich vor allem Familien und Anfänger gut aufgehoben fühlen. Hier steht auch ein berühmter Snowpark und es gibt sogar eine Kinderhalle. Wenn Sie ein Profi auf den Brettern sind, dann sei Ihnen der Rosskopf empfohlen. 4 km steile Abfahrt bieten Ihnen hier eine wahre Herausforderung. Ruhiger geht es dann im benachbarten Tauberstein zu. Dort können Sie die Landschaft genüsslich bei einem entspannten Langlauf genießen.

>> Hier geht es weiter >>

 

Platz 12: Berchtesgadener Land in Bayern

see_berchtesgaden_winter
Der Königssee im Winter

Im Sommer ist das Berchtesgadener Land ein Traumziel für Outdoorfans. Schon durch die Nähe zu den Alpen. Im Winter ist es eines der schönsten Skigebiete Deutschlands. Sechs verschiedene Gebiete umfasst das Berchtesgadener Land. Ferienhäuser oder Ferienwohnungen sind hier fast Pflicht. Das Gebiet Hochschwarzeneck bietet Ihnen sanfte, wellige Abfahrten und ist besonders bei Familien beliebt. Die Jennerbahn auf 1.874 m Höhe ist dagegen nur für erfahrene Sportler zu empfehlen. Die große Herausforderung für Profis finden Sie dann am Spinnengraben. Diese Strecke ist sehr buckelig und verlangt eine Menge Konzentration. Und am Rossfeld gibt es noch einen schönen Funpark. Das alles ist eingehüllt in die traumhafte Winterlandschaft des Berchtesgadener Lands.

>> Hier geht es weiter >>

 

Platz 11: Willingen im Sauerland

winter_hügel_ski
Eine Langlaufstrecke in der stillen Natur

Nicht nur für den Weltcup werden Sie in Willingen ein Ferienhaus brauchen. Das ganze Gebiet ist sehr groß und bietet auf verschiedenen Bahnen Herausforderungen im mittleren Schwierigkeitsbereich. Die längste Abfahrt ist 2 km lang. Diese können Sie auch, dank Flutlichtanlage, bei Nacht benutzen. Die Skigebiete Usseln und Schwalefeld bietet Ihnen Zugang zum Loipennetz, das immerhin 100 km umfasst. Dank eines gut ausgebauten Netzes von Gondeln ist aber jeder Punkt, in dem weit verzweigten Gebiet, gut erreichbar. Was Willingen dann zu einem der schönsten Skigebiete Deutschlands macht, sind vor allem die Aprés-Ski Partys. Daher ist dieses Gebiet vor allem für sie geeignet, wenn Sie Lust am Feiern haben.

>> Hier geht es weiter >>

 

Platz 10: Großer Arber im Bayerischen Wald

bayerischer-wald_winter
Der Große Arber ist ein wahrer Wintertraum

Um den Berg herum liegt das größte Skigebiete im Bayerischen Wald. Ferienhäuser und Ferienwohnungen machen den Großen Arber vor allem zu einem Ziel für Familien. Es gibt sehr abwechslungsreiche Strecken, von Anfänger bis Profi. Für Kinder ist vor aber besonders das ArBär-Kinderland interessant. Außerdem gibt es vier Förderbahnen, auf denen die Kleinsten behutsam an den Schnee gewöhnt werden können. Daneben bietet das Skigebiet Großer Arber aber auch FIS- und Weltcup-Piste. Hier können sich die Profis austoben. Wer lieber städtische Atmosphäre will, der finden in Eisenstein schöne Ferienwohnungen. So hat man neben dem Spaß auf der Piste, auch Zugang zum Stadtleben.

>> Hier geht es weiter >>

 

Platz 9: Sudelfeld in Bayern

sudelfeld_winter_ski
Der Ausblick aus dem Lift ist wundervoll

Das Skigebiet Sudelfeld ist einer der größten Skiräume der bayerischen Alpen. Insgesamt 31 km bieten Ihnen Spaß und Abwechslung im mittleren Schwierigkeitsbereich. Ein Ferienhaus in Sudelfeld ist für Ihre ganze Familie sinnvoll. Es gibt zwei Kinderareale für die Jüngsten. Jugendliche kommen im Actionland voll auf ihre Kosten. Hier gibt es einen Snowpark und eine Freeridecross-Strecke. Ein gut ausgebautes Netzwerk von Liften und Gondeln bringt die Erwachsenen dann zu den verschiedenen Pisten. Neben Abfahrten erwarten Sie Loipins und Freestyle-Strecken. Als Alternative bietet sich ihnen auch die Snowtubing-Bahn. Das ganze ist eingebettet in eine wunderschöne Berglandschaft, mit urigen kleinen Almhütten.

>> Hier geht es weiter >>

 

Platz 8: Brauneck in Oberbayern

bergpass_winter_spuren
Unberührte Natur, soweit das Auge sieht

Der Brauneck ist DAS Skigebiet für Genießer. In diesen Teil der deutschen Alpen können Sie kommen, wenn Sie Ruhe suchen. Über 260 km Loipin- und Langlaufstrecken sorgen dafür, dass Sie die Landschaft frei genießen können. Daher sind in Brauneck Ferienhaus oder Ferienwohnung eine Notwendigkeit. Neben langen Abfahrten bietet Ihnen das Skigebiet auch viele Wanderstrecken. Was den Brauneck zu einem der schönsten Skigebiete Deutschlands macht, sind dann aber die Gasthöfe und Skihütten. In ganz Bayern gibt auf keiner Strecke so viele davon. Hier kehren Sie ein, um den Alltag zu vergessen. Nicht weit entfernt ist auch noch der Luftkurort Lenggries, mit seinem Erlebnisbad und einer Saunalandschaft.

>> Hier geht es weiter >>

 

Platz 7: Fichtelberg im Erzgebirge

fichtelberg_sonnenaufgang
Dieser Ausblick ist einfach magisch

Oberhalb von Oberwiesenthal im Erzgebirge finden Sie das größte Skigebiet Sachsens. Der Fichtelberg ist mit seinen zwei Gipfeln in vielerlei Hinsicht ein besonderes Erlebnis. Dieses Skigebiet bietet Ihnen Raum für alles, was man im Schnee machen kann. Abfahrten. Loipins. Langlauf. Rodeln. Snowboarden. Mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung am Fichtelberg haben Sie alles vor der Tür. Dazu gibt es ein Netz von Seilbahnen, die zwischen beiden Gipfeln hin und her führen. Die Schwierigkeiten der Strecken reichen von leicht bis schwer. Bietet Ihnen der Fichtelberg nicht genug Herausforderung? Dann ist es nicht weit über die Grenze zum tschechischen Klinovec (Keilberg). Die beiden Skigebiete sind seit jeher eng verbunden.

>> Hier geht es weiter >>

 

Platz 6: Reit im Winkl in Bayern

gipfel_winter_ski
Diese Abfahrt ist nur für Profis

Das ist der deutsche Teil des Skigebiets Winkelmoosalm-Steinplatte in den Alpen. Es liegt genau im Dreiländereck Tirol-Salzburg-Bayern. Eine Ferienwohnung in Reit im Winkl gilt als bester Zugang, von der deutschen Seite aus. Von hier erkunden Sie das länderübergreifende Skigebiet. Die Winkelmoosalm gilt als Anfängergebiet und wartet mit sanften Hängen und weiten Kurven auf Sie. Die Steinplatte ist ein Gebiet für Fortgeschrittene und ist vor allem für Langläufer von Interesse. Der schwerste Teil der Strecke ist die 12 km lange Abfahrt nach Seegatterl. An dieser Strecke messen sich nur wahre Profis. Ein Ferienhaus in Reit im Winkl bietet Ihnen aber noch andere Möglichkeiten: Schneeschuhlauf, Schlittenfahrten oder Wanderungen, um ein paar zu nennen.

>> Hier geht es weiter >>

 

Platz 5: Feldberg im Schwarzwald

wald_winter_skilanglauf
Auf Skitour durch den Wald

Der Skiverbund Feldberg bietet Ihnen insgesamt 63 km Piste, verteilt auf 8 Skigebiete, die alle im Hochschwarzwald liegen. Buchen Sie ein Ferienhaus im Wintersportzentrum Feldberg, dem Herzen der Region. Dort haben Sie Zugang zu 30 km Piste, einem Snowpark von 900 m und einem Kinderland. Damit ist dieser Teil des Skigebiets Feldberg besonders für Familien geeignet. Mehr Herausforderung erhalten Sie dagegen auf der FIS-Weltcup-Abfahrt. Wollen Sie in aller Ruhe die Natur genießen? Dann besuchen Sie die Tiefschneegebiete in Beichen oder das Skigebiet Todtnauberg. Für Abwechslung sorgt hier ein Ferienland, in dem sich vor allem Ihre Kinder austoben können.

>> Hier geht es weiter >>

 

Platz 4: Hörnerdörfer im Allgäu

bergdorf_winter
Ein uriges Bergdorf im Winter

Die Hörnerdörfer sind 5 Skigebiete im Allgäu, dich sich zu einem Liftverbund zusammengetan haben. Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei den Hörnerdörfern bieten sich vor allem für Familienurlaube an. Insgesamt haben Sie hier 85 km Piste zu Auswahl. Die meisten sind Langlaufstrecken und Loipins. Daneben gibt es auch eine große Auswahl an Wanderwegen. Und überall in der Alpenregion verteilt finden Sie urige, kleine Berghütten, die Sie zum verweilen einladen. Anfänger sollten vor allem im Ort Fischen eine Ferienwohnung mieten. Anstrengender wird es dann in Ofterschwang, mit seiner rasanten FIS-Strecke. Alle Gebiete verfügen zudem über gute Beschneiungsanlagen, damit Sie zu jeder Zeit eine stabile Piste vor sich haben.

>> Hier geht es weiter >>

 

Platz 3: Winterberg im Sauerland

winterberg_abfahrt_ski
Der Nordhang ist eine der beliebtesten Abfahrten

Das Skiliftkarusell Winterberg erstreckt sich vom Sauerland bis nach Nordrhein-Westfalen. Über sieben Berge verteilen sich 35 Abfahrten und 60 km Piste. Dank gepflegter Strecken haben Sie mit Ihrem Ferienhaus am Winterberg immer saubere Pisten. Die Strecken sind fast alle einfach bis mittelschwer und damit auch für Familien geeignet. Für Profis wird die Slalom-Abfahrt an der Kappe empfohlen. Sie zählt zu einer der schönsten Strecken im Sauerland. Für Langläufer und Wanderer gibt es um den Winterberg dann noch fast 50 km Strecke, auf denen Sie die Landschaft genießen können. Dank eines ausgezeichneten Netzwerks von Gondeln, Liften und Seilbahnen ist das gesamte Skigebiet Winterberg frei zugänglich.

>> Hier geht es weiter >>

 

Platz 2: Garmisch-Classic in Bayern

sprungschanze_winter_garmisch
Eine Schanze für die Profis

Kein Ort in Deutschland ist so sehr mit dem Skisport verbunden, wie das Skigebiet Garmisch-Partenkirchen. Kein Wunder, bedenkt man die vielen Sportereignisse, die dort ausgetragen wurden. Zudem haben Sie Zugang zur Zugspitze. Sie können Ihren Winterurlaub daher auf dem höchsten Berg Deutschlands verbringen. Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Garmisch-Partenkirchen bieten Ihnen Zugang zu 40 km Piste allein auf der deutschen Seite. Über die Grenze nach Österreich ist es, dank der Alpen, auch nur ein Katzensprung. Die Skipisten in Garmisch gehören fast alle zur mittelschweren Herausforderung. Die schwerste Abfahrt dort, an die sich nur Profis wagen, ist der Kandahar. Er führt vom Berg Kreuzjoch 4 km hinab bis ins Tal. Daneben gibt es noch 170 km Strecke für Langlauf und Wanderungen.

>> Hier geht es weiter >>

 

Platz 1: Oberstdorf-Kleinwalsertal im Allgäu

oberstdorf_skigebiet_winter
Ein Überblick über das Skigebiet

Genau an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich gelegen, hat dieses Skigebiet das beste von beiden Ländern vereint. Mit insgesamt 130 km Piste zu beide Seiten der Alpen ist auch die Länge unschlagbar. Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Oberstdorf liegen vor allem am Berg Fellhorn. Schon dort liegen 36 km Piste. Die Strecken sind in allen Schwierigkeitsgraden zu haben. Ob Sie als Familienmensch sind oder als Profisportler kommen, hier finden Sie immer eine passende Piste. Ein ganz anderes Highlight ist die 10-Kabinenbahn. Dort haben Sie eine fantastische Aussicht. Zusätzlich bietet Ihnen das Skigebiet Oberstdorf-Kleinwalsertal auch gut vernetzte Langlauf– und Wanderstrecken.

>> Hier geht es weiter >>

 

Also, wo soll es in diesem Jahr hingehen? Wie Sie sehen können, ist Winterurlaub in Deutschland sehr abwechslungsreich. Neuling? Wiedereinsteiger? Erfahrener? Profi? Sie finden bestimmt eine passende Strecke. Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung machen den Winterurlaub in Deutschland immer zu einem Erlebnis.